6. Fairplay Winter Cup

Heute, 20.02.2021, wurde das Finale des 6.Fairplay Winter Cup gespielt.

Die erste Mannschaft im Finale waren die „Winter Dome Cologne“ mit Thorsten, Sven und Bernd als Reservist Martin. Sie haben sich durch 3 Runden gekämpft um das Finale zu erreichen. Jede Runde bestand aus 9 Partien (3x3). Die Mannschaft die mehr Heads-up Partien gewonnen hat kam in die nächste Runde.

Die zweite Mannschaft im Finale war „Ace on the River“ mit Jessy, Tobi und mir. Unser Weg ins Finale war nicht so lang. In der ersten Runde hatten wir ein Freilos, und im ¼ Finale trat die gegnerische Mannschaft nicht an. Dafür trafen wir im Halbfinale auf den Sieger des Letzten Jahres.

Es war also sicher dass der Pokal nach Köln geht.

Nach den ersten beiden Runden stand es 3:3. Die letzte Rund musste also die Entscheidung bringen.

Jessy trat gegen Bernd an, Tobi gegen Thorsten und ich durfte gegen Sven spielen.

Jessy und Bernd beendeten ihre Partie als erste, mit dem besseren Ende für Jessy, 4:3.

Danach konnte Sven mich doch noch niederringen und glich aus, 4:4.

Nun lag die Entscheidung bei Thorsten und Tobi.

Der Chip-lead wechselte oft und es war ein recht ausgeglichenes aber spannendes Match.

Schließlich waren die Blinds so hoch das alles auf einen lucky Punch hinauslief.  

Als die Chips in die Mitte wanderten hielt Thorsten Karo AssHerz 9 und Tobi Kreuz AssHerz Dame . Tobi traf seine Queen auf dem Flop, der Turn brachte keine Hilfe für Thorsten und damit war das Turnier entschieden.

Der Sieger des 6. Fairplay Winter Cups ist „ Ace on the River”. Rakete

Hervorzuheben ist auch noch Svens Leistung. Er war in 10 von seinen 12 Partien erfolgreich.

Eine hervorragende Leistung.

Einen dank noch an alle Teilnehmer und auch die Organisatoren für dieses schöne Event.

Euer JensK