Ab März neue Spielstätte für Hold'em Cologne e.V.

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge informierte der Vorsitzende Torsten Lehmann beim letzten Vereinstreffen die HC Mitglieder über eine Änderung ab März 2009.
Hold'em Cologne e.V. wechselt von der bisherigen Spielstätte "Zur Laube" in einem Gartenverein in Köln Bickendorf, zu einer Spielstätte in der "Lüttich Kaserne" in Köln Longerich.

Die größeren Platzreserven und eine sehr gute Infrastruktur gaben den Ausschlag für den Wechsel in das Unteroffizierscasino der Lüttich Kaserne in Longerich. Die Raumsituation in der bisherigen Spielstätte "Zur Laube" war durch den erfreulichen Mitgliederzuwachs in der letzten Zeit etwas beengt und eine Veränderung war "angesagt".
Die "Laube" mit unserer "Wirtin Pia" war seit Gründung des Vereins im Juli 2006 an vielen Donnerstagen ein schöner Ort um in netter Atmosphäre zu pokern. Der Wechsel und der Abschied von der Laube und von Pia fällt uns deshalb nicht leicht und wir wechseln mit einem "weinenden Auge".

Die guten Möglichkeiten und weiteren Entwicklungsmöglichkeiten für den Verein in der neuen Spielstätte, führen auch zu einem "lachenden Auge" und lassen uns auf eine gute Zukunft für die Entwicklung des Vereins hoffen.

Der letzte Spieltag in der "alten Spielstätte" ist am Donnerstag , 26.2.2009.
Der erste Spieltag in der "neuen Spielstätte" ist am Donnerstag, 5.3.2009.